Wasserlaufband
Chiropraktik

Leitbild

Die klassische Schulmedizin kann ergänzt werden durch alternative Heilmethoden, welche die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Tiere steigern.

Unter dem Namen VetCare Thun bietet die Tierklinik Thun ein erweitertes Angebot an alternativen Heilmethoden wie Physiotherapie und Sportmedizin, Chiropraktik, Akupunktur und Osteopathie sowie das bewährte Unterwasserlaufband an.

 

Wir legen grossen Wert auf eine seriöse Ausbildung. Unsere Mitarbeitenden im VetCare Team verfügen über eidgenössisch anerkannte Diplome. Neben der Grundausbildung mit jahrelanger Erfahrung auf dem ursprünglich erlernten Beruf haben sie mehrjährige Weiterbildungen bei anerkannten Institutionen in Tierphysiotherapie, Chiropraktik, Akupunktur oder Osteopathie absolviert und die Prüfungen dazu erfolgreich abgeschlossen.

Ziel der Rehabilitation

  • Postoperative Unterstützung und Optimierung des Regenerationsprozesses (ua. bei orthopädischen Patienten)
  • Optimierung der Lebens- und Bewegungsqualität bei älteren Patienten
  • Optimierung der Regeneration und Koordination bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen
  • Unterstützung der Leistung bei Arbeits- und Sporthunden
Dr. med. vet. Marie-Luise Tropper

Chiropraktik

Einsatzmöglichkeiten der Chiropraktik

  • akute und chronische Nacken- und Rückenschmerzen
  • Bewegungsunlust oder Lahmheiten
  • Leckekzeme an Beinen und Pfoten
  • wiederkehrende Ohr- oder Analdrüsenentzündungen
  • veränderte Sitzposition, "Puppy-Sitting"
  • wiederkehrende Verdauungsprobleme
  • Harnträufeln, Kotabsatzprobleme
  • Erhalten der Leistungsfähigkeit bei Sport- und Arbeitshunden
  • unspezifische Lahmheiten, Pass-Gang, schleppender Gang

Akupunktur

Einsatzmöglichkeiten der Akupunktur

  • Schmerzen im Bewegungs- und Stützapparat
  • neurologische Probleme
  • Wundheilungsstörungen
  • Verdauungsprobleme
  • Hautprobleme
  • Erkrankungen des Harnapparates
  • zur Stärkung nach OP / schwerer Krankheit und bei älteren Tieren
  • Nervosität / Unruhe
  • Immunschwäche
  • Erkrankungen des Respirationstraktes
  • ...

Osteopathie

Einsatzmöglichkeiten der Osteopathie

  • bei Einschränkung des Bewegungsapparates
  • unklare Lahmheit
  • Taktfehler oder steifem Gangbild
  • Beckenschiefstand
  • Bewegungsunlust
  • Probleme beim Treppen gehen, Sprung ins Auto usw.
  • akute oder chronische Rücken- und Gelenkprobleme
  • Beschwerden in inneren Organen ohne klare medizinische Ursache wie z.B. Verdauungsbeschwerden, Nierenversagen, Husten...
  • Leistungsabfall bei Sport-Hunden (Agility, Jagd, usw.)
  • nach einem Trauma

Physiotherapie

Einsatzmöglichkeiten der Physiotherapie

  • degenerative Erkrankungen wie Arthrose, Wirbelsäulenprobleme, neurologische Erkrankungen
  • Behandlung bei Schmerzen
  • Sehnen- und Bandverletzungen posttraumatisch und nach Überbelastung
  • Bewegungseinschränkungen und Steifigkeit im Alter
  • Lymphprobleme
  • Lahmheiten
  • präventive Therapie im Sport
  • Rehabilitation nach orthopädischen Operationen und Sportverletzungen

Unterwasserlaufband

Einsatzmöglichkeiten des Unterwasserlaufbandes

  • Muskelaufbau nach Operation
  • Motivation der Laufbewegung
  • Gewichtsreduktion
  • Erhalt der Muskelmasse bei älteren Tieren

Weitere Informationen und Hinweise zum Ablauf einer Therapiesitzung finden Sie auf dem Merkblatt "Vet Care Thun".

Ernährungsberatung

Die richtige Ernährung kann:

  • gesund erhalten
  • Genesung fördern
  • Schmerzen lindern
  • Wohlbefinden schaffen
  • Lebensqualität steigern

Den Fragebogen zur Vorbereitung auf Ihren Termin finden Sie in den Merkblättern unter "Vet Care Thun". Sie können ihn am Computer ausfüllen oder ausdrucken.