Tierklinik Thun-Süd

Computertomografie CT

Nebst dem schon bekannten Ultraschall- und Röntgenservice, ist es uns auch möglich in der Tierklinik Thun eine CT Untersuchung durchzuführen. Die CT-Untersuchung ist ein weiteres Puzzleteil im Dienstleistungskonzept unserer Klinik.

Wir legen Wert darauf, mit einer hochstehenden technischen Ausrüstung und einem gut organisierten, breit abgestützten Ärzteteam unseren anvertrauten Patienten rasch und kompetent zu helfen.

Synergien zwischen der Chirurgie, der inneren Medizin, der Dermatologie und der Zahnmedizin können dank der Anwendung des CTs besser genutzt werden. Kombinierte Abklärungen verbessern die Diagnostik.

Der Preis für eine CT-Untersuchung ist im Vergleich zur Röntgen-Diagnostik etwas teurer, aber die diagnostischen Möglichkeiten sind auch entsprechend grösser. Unter Umständen können die Gesamtkosten durch gezieltere Behandlungen oder eine präziser durchzuführende Operation wieder kompensiert werden.

Die Tierbesitzer und überweisende Tierärzte der Region Thun und des Berner Oberlands finden vor der Haustür ein umfassendes Angebot zur Diagnostik und Therapie Ihrer Lieblinge, lange Wege bleiben den Patienten erspart.


Wo hat die CT-Untersuchung bereits geholfen?

Fall 1 - Beckenfraktur

Dank der CT Technologie konnte das Becken in 3D rekonstruiert werden. Somit konnte der Chirurg die Osteosynthese (Verplattung der gebrochenen Knochen) besser planen, der Eingriff erfolgte präziser und das Tier erholte sich schneller.

 

Fall 2 - Fremdkörper in der Nase

Dank der genauen Lokalisation der Fremdkörpers (Pflanzenteil), konnte der störende Fremdkörper rasch und gezielt mittels Endoskopie entfernt werden.

 

Fall 3 - Speicheldrüsenzyste

Durch die CT-Untersuchung konnte die Lokalisation der Zyste und der gesamten Drüse genau bestimmt werden. Der chirurgische Eingriff konnte damit besser geplant und durchgeführt werden.